@Raystafarian Bio-Filterung ist gut etabliert: Wasser-Chemie immer genau, Ammoniak und Nitrite stets null, gelegentliche Teilwasserwechsel hält Nitrat bei null. Ich Schätze, der Hinweis von Interesse sein, aber um diese Anliegen in den Kontext, ich habe jahrzehntelange Erfahrung in Aufzucht und Zucht von Fisch-und das ist eine langfristige, gut etablierten und gesunden aquarium. Ich hatte nicht vor, so Seite verfolgt, vorausgesetzt, die Probleme, die nicht existierten, aber es ist alles gut. @RichieACC Sie Recht haben und dann wird man nicht brauchen, das mischen, es sei denn, Sie setzen bei den Additiven, bevor das Wasser in den tank.

In Erster Linie, Ihren Hund die ernährungsphysiologischen Anforderungen werden bezogen auf Ihre Lebensweise (routine-übung), Größe, Rasse, Alter-und bei Frauen, ob Sie Schwanger sind/stillen. Überprüfen Sie in diesem Leitfaden für wesentliche Ernährung für Hunde von den Leuten bei Waltham für eine grundlegende übersicht über die ernährungsphysiologischen Grundlagen. Beachten Sie, dass die Führung (index unten) listet auf, welche Nährstoffe (wie Vitamine und Mineralien) sind unerlässlich.

enter image description here


Wie kann ich sicherstellen, hausgemachten Hund Essen ist gesund für meinen Hund?

So ändern Sie die Ernährung Ihres Hundes, halten Sie ein Auge auf Ihren Hund das Gewicht - es sollte nicht schwanken. Im Allgemeinen Sie wollen, dass Ihre rippen sind spürbar, aber nicht hervortretend. Die Rasse und Ihr Fell ist natürlich nur ein Faktor hier. Ich habe eine ältere, arthritische Stativ, so dass ich versuchen und halten Sie Sie ein wenig "untergewichtig" - aber dein Hund hat Ihr eigenes besonderes Gewicht Faktoren.

Auch notieren Sie Ihre Stuhlgang, Durchfall, Verstopfung, Schleim oder Blut. Überwachen Sie Ihre Wasserlassen für Farbe und Geruch. Ist es immer dunkel, gelb und scharf? Wenn ja, die Ernährung kann auch Reich. Sind Sie lethargisch oder so aktiv und aufmerksam wie eh und je? Falls Sie sind träge, Sie werden immer unzureichenden Ernährung, oder Sie können einfach vergiften Sie. Tun Sie Erbrechen die neue Diät oder verweigern das Essen? Ist Ihr atmen Geruch besser oder schlechter? Mundgeruch kann darauf hindeuten, gesundheitliche Probleme. Sind trockene Schuppen bilden auf der Nase? Diesen Schuppen kann darauf hindeuten, gesundheitliche Probleme. Sind Sie, die merkwürdige Verhalten? Plötzliche änderungen im Verhalten und temperament kann darauf hindeuten, gesundheitliche Probleme. Ein wenig gas erwartet werden kann, mit großen Veränderungen in der Ernährung, sondern erweitert Blähungen und vor allem Bauch-Schwellung sind Anzeichen dafür, dass Ihr Hund nicht gut auf die neue Ernährung.

Es sollte gehen, ohne zu sagen, dass das Kochen für Ihren Hund ist nicht das gleiche wie für sich selbst Kochen und den rest Ihrer Familie. Vermeiden Sie alle Zusätze wie Zucker, Salz, Gewürze, etc. in Ihrem Hund die Nahrung. Frische Zutaten sind die besten natürlich, aber wenn Dosen, stellen Sie sicher, dass es ohne Zusatz von Salz oder Konservierungsstoffe.

Wenn Sie sich entscheiden, um zu Kochen für Ihr Haustier, konsultieren Sie einen Tierarzt und/oder Tierarzt, Ernährungsberater über eine Diät geeignet, um Ihrem Hund die Rasse, Alter, Größe und Aktivität. Dann haben Sie Ihren Tierarzt überwachen der Gesundheit des Hundes regelmäßig. Besprechen Sie, wie überwachen Sie Ihren Hund in der Zeit zwischen den normalen check-ups.


Ich bin daran interessiert, meinen Hund auf eine Natürliche Ernährung.

Hängt ganz auf das, was du meinst, durch "Natürliche". Machen eine Diät, basierend auf, was die Tiere aßen, bevor die Domestikation ist schlechte Argumentation, da die Eckzähne haben sich geändert physiologisch, da bei der Domestizierung. Auch die meisten domestizierten Eckzähne würden nicht überleben, oder wäre das einfach nur überleben kläglich, wenn Sie "in freier Wildbahn", und Links, um abzufangen und zu jagen, aber ich vermute, das ist nicht Ihr Ziel.

Wenn Sie von "natürlichen" du meinst, ohne viele künstliche Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe (z.B. BHA, BHTund TBHQ), dann stick an die frische und Bio-Zutaten. Auch, Sie können look für handelsübliche pet-food-Quellen, die feature-Prüfungen von Futtermitteln und garantierte Analyse in der Kennzeichnung wie auch die Werbung "ohne künstliche Konservierungsstoffe". Pro dieser Artikel, "Blue Buffalo, Orijen, Natur' s Sorte, Evo, Innova, California Natural und Dr. Tim ' s Manufaktur-Hundefutter mit natürlichen Konservierungsstoffen." Siehe auch meine Antwort auf die Frage, "Was sollte ich suchen in nahrhafte Hundefutter?"


Ich habe mich schon gefragt, ob hausgemachte Hundefutter ist sicher und gesund für meinen Hund.

Es kann sein.

Wenn Sie die Fütterung Ihres Hundes mit rohen Lebensmitteln , obwohl, werden variieren Sie vorsichtig mit Vorbereitungen, um nicht zu verbreiten, Dinge wie Salmonellen oder E. coli , um den rest Ihres Hauses. Sowohl Salmonellen und E. coli sind Zoonose - das bedeutet, Sie sind Krankheiten, die passieren können vom Tier auf den Menschen. Dies könnte geschehen, von etwas so einfaches wie füttern Sie Ihren Hund etwas rohes und dann Ihren Hund zu lecken Sie. Beachten Sie auch, dass trotz der fad Popularität der "Rohkost-Ernährung" Hunde sind anfällig für Salmonellen aus ungekochten Eier und rohes Fleisch (Geflügel, Rind, Schwein usw. sowie ungewaschene Früchte und Gemüse):

Salmonellose ist eine Infektion gefunden bei Hunden, verursacht durch das Bakterium Salmonella. Es führt Häufig zu Erkrankungen, einschließlich Magen-Darm-Entzündung, spontane Aborte, und Septikämie. Diese bakterielle Krankheit wird auch Zoonose, dh es kann auf den Menschen übertragen werden.

Die schwere der Erkrankung wird oft bestimmen die Anzeichen und Symptome, die sind offenkundig vorhanden in den Hund. Symptome Häufig gesehen, in der Hunde mit Salmonellose gehören: Fieber, Schock, Lethargie, Durchfall, Erbrechen, Anorexie, Gewichtsverlust, Dehydrierung, Haut-Krankheit, Schleim im Stuhl, Ungewöhnlich schnelle Herzfrequenz, Geschwollene Lymphknoten, Abnorme Ausfluss, Fehlgeburt oder Fehlgeburten.

Chronische Formen der Salmonellose zeigen können einige dieser gleichen Symptome, aber Sie werden schwerer. Dazu gehören Symptome: Fieber, Gewichtsverlust, Verlust von Blut, Non-Darm-Infektionen, Durchfall, der kommt und geht, ohne logische Erklärung, die dauern kann bis zu drei oder vier Wochen, oder länger

Hunde sind auch anfällig für eine Infektion mit E-coli - von der Fütterung Ihres Hundes mit rohem Fleisch, ungewaschenen Gemüse und so:

E. Coli - Infektion ist Häufig bei Neugeborenen Welpen in den ersten paar Wochen des Lebens; jedoch, es sein kann gefunden in Hunde jeden Alters. Der Beginn ist sehr plötzlich und können zu schwerwiegenden Komplikationen führen, so muss es sofort behandelt werden. E. coli-Infektion kann dazu führen, Blutvergiftung oder Sepsis, und gefunden worden, um Verbindung mit parvovirus bei Hunden und Welpen, was zu einem erhöhten Risiko des Todes durch parvovirus.

Symptome von E. Coli-Infektion in Hunde: Erbrechen, Appetitlosigkeit, Austrocknung, schneller Herzschlag, depression, Lethargie, Unwohlsein/Schwäche, Durchfall, niedrige Körpertemperatur, und bläuliche Zahnfleisch, Nase, Ohren, Lippen oder anus

Also, ich würde empfehlen dringend, gegen eine Rohkost-Ernährung. Egal, wie viel "natürlicher", es scheinen mag, es ist eine gefährlich sentimentale Fehler.


Finden Sie diese Antwort ist ein Beispiel für eine Rezeptur , die der Autor behauptet ist zugelassen durch Ihren Tierarzt für Ihren Hund - nicht unbedingt zugelassen für deins aber. Wenn Sie sich entscheiden, diesen Weg zu gehen, KONSULTIEREN Sie IHREN TIERARZT, damit Sie beurteilen können Ihre Ernährungs-Pläne und das Rezept(s) im Rahmen Ihrer jeweiligen Hund Gesundheit Profil, Geschichte und vor allem Ihre Lebensweise (z.B. wie viel übung Sie bekommen). Vieles von dem, was macht eine adäquate Ernährung ist in Bezug auf, wie viel Bewegung Ihr Hund bekommt. 80% Fleisch-protein könnte in Ordnung sein für die Arbeit von Schlitten-Hunden, aber dies kann eine tödliche Diät für eine ältere Haus-Hund. Ein minimum von 18% Fleisch-protein wird empfohlen, für die Aufrechterhaltung ein Erwachsener Hund. Junghunde, trächtige Hunde und Arbeitshunde benötigen mehr. Betrachten Sie auch den Fettgehalt der Ernährung. Die Aufrechterhaltung eines Erwachsenen Hundes erfordert ein minimum von nur 5,5% Fette und nicht mehr als 15%. Zu viel Fett kann zu Problemen führen.

Neben mageres Fleisch, betrachten Sie die Arten von Gemüse, die bekannt sind gut für Hunde , die in angemessenen Mengen:

  • Karotten. Gekocht, nicht roh. Rohe Karotte ist in Ordnung, in kleinen Dosen, aber zu viel reißen kann die Innenseiten von Ihrem Hund, wenn Sie nicht gekaut werden gut genug.
  • Süßkartoffeln. Nur gekocht und keine skins.
  • Grünen Bohnen
  • Erbsen
  • Mais
  • Soja-Bohnen
  • Gurken. Geschält werden.

...am besten nur in kleinen Mengen:

  • Spargel.
  • Weiße Kartoffeln - gekochte Kartoffel in Ordnung ist, aber keiner schießt, Stängel oder grüne Teile. Keine rohen Kartoffeln, keine skins.
  • Brokkoli.

...sowie Körner wie

  • Reis
  • Haferflocken
  • Gerste

Diese Körner oder Kürbis-Püree kann auch helfen, halten Sie Ihren Hund regelmäßig, wenn Sie Durchfall haben.

...aber auch zu viel citrus ist nicht eine gute Idee, aber einige Früchte sind in Ordnung in kleinen Mengen:

  • Die äpfel.
  • Wassermelone (keine Samen oder skins) und andere Melonen.

Berücksichtigen Sie auch 1 Teelöffel apple Apfelessig verdünnt mit 1 EL Kamille-Tee und 1/4 Tasse gehackter Petersilie, junges Weizen-gras Triebe oder Sprossen.

Ihr Tierarzt wird in der Lage sein, um Ihnen zu helfen Ihre individuelle Rezeptur(en) für Ihren Hund die Bühne des Lebens als gut. Wenn Sie nicht, Sie sollten in der Lage sein zu empfehlen, ein Tierarzt, Ernährungsberater. Wenn Sie nicht finden, eine bessere vet.


Welche konkreten Vitamine & Mineralien sollte ich sicher enthalten sind, um so gesund und ausgewogen wie möglich?

Von "Was ist eine "Ausgewogene" Hundefutter?"

Hunde und Katzen brauchen auch mehr als 50 wichtigen Nährstoffen, die wichtigsten sind vitamin C und die Mineralstoffe magnesium, Kalzium und Phosphor. Die balance zwischen diesen Nährstoffen ist auch wichtig. "Der Körper ist eine sehr komplexe organische Ort, wo biochemische Reaktionen sind Los", erklärt Kerri Marshall, DVM, einem zugelassenen Tierarzt und chief veterinary officer bei Trupanion.

Weitere von Der European Pet Food Industry Federation:

  • Hunde brauchen eine ausgewogene calcium - /Phosphor und ausreichend vitamin D für starke Knochen und gesunde Zähne.
  • Fette und öle sind eine Quelle von Energie, die wichtig ist für die aktive und große Hunde.
  • Protein ist erforderlich, um den Körper Muskeln.

Für einen umfassenden überblick über den vitamin-und Mineralstoffe benötigt, finden Sie in Der National Research Council der "Nährstoffbedarf von Hunden und Katzen."

Für eine grundlegende Auflistung der Vitamine und Mineralien finden Sie in diesem Artikel von der AAFCO. Die notwendigen Mineralstoffen gehören: Kalzium, Phosphor, Kalium, Natrium, Chlorid, Magnesium, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, JOD, Selen, et cetera. Die notwendigen Vitaminen gehören: Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E, Thiamin, Riboflavin, Pantothensäure, Niacin, Pyridoxin, Folsäure, Vitamin B12, Cholin, et cetera.

Zusätzlich zu der Liste der notwendigen Proteine, Fette, Vitamine und Mineralien, werden Sie auch brauchen, zu betrachten, Ihre Wechselwirkungen im Rahmen Ihres Hundes, Grad der Aktivität, Rasse und solche Angaben wie Ihr Tierarzt vertraut sein, um festzustellen, insgesamt diätetische Profil. Zu viel oder zu wenig kann schlecht sein, und die Auswirkungen nicht ohne weiteres erkennbar. Neben der überprüfung der Informationen in meiner Antwort, sollten Sie Ihren Tierarzt oder haben Sie Ihnen empfehlen einen Tierarzt-Ernährungsberaterin. Ansonsten halte dich einfach an USDA, FDAund AAFCO genehmigt Hund Lebensmittel.

enter image description here